Aktuelles

 

17.05.24 Sportfest - Die ganze Schule in Bewegung

Am gestrigen Freitag blieb das Wetter stabil, sodass wir voller Tatendrang unser alljährliches Sportfest an der Bonifatiusschule durchführen konnten.

Nach einer gemeinsamen Begrüßung und einem bewegungsfreudigen Aufwärmtanz ging es direkt los mit den einzelnen Disziplinen.

Am nahegelegenen Waldsportplatz konnten die Kinder ihr Können unter Beweis stellen. Am Verpflegungsstand standen für die Kinder frisches Obst und Gemüse, Kekse sowie Kaffee für alle Zuschauer und Helfer bereit. Ihren Durst konnten die fleißigen Sportler mit Wasser löschen, welches freundlicherweise von der Stiftsquelle gespendet wurde.

Am kommenden Freitag erhalten die Kinder ihre Urkunden für ihre erbrachte Leistung. Besonders herausragende Sportler/innen werden durch Frau Spranger nochmal besonders geehrt. Ein rundum gelungenes und lockeres Sportfest, dank auch den zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfern, sowie unserem Förderverein und dem BVH für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

   

 

15.05.24 Radfahrprüfung des vierten Jahrgangs

In den vergangenen Monaten beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler des vierten Jahrgangs mit der Thematik rund um das sichere Fahrradfahren im Straßenverkehr. Dabei lernten sie z.B., welche Teile an einem verkehrssicheren Fahrrad sein müssen und wie die Bremsen richtig funktionieren. Zudem lernten die Kinder wichtige Verkehrszeichen und Vorfahrtsregeln kennen. Auch besondere Gefahren im Straßenverkehr wurden thematisiert.

In insgesamt drei Übungseinheiten übten die Kinder mit ihren Fahrrädern, begleitet von helfenden Eltern, Verwandten und der Verkehrspolizistin Frau Maiß. Im Straßenverkehr an alles zu denken, was sie vorher in der Theorie erfahren haben, war gar nicht so leicht:  Schulterblick, Handzeichen geben, Hindernisse umfahren, Vorfahrtsregeln beachten!

In der vergangenen Woche konnten die Kinder dann ihr Wissen und Können in Theorie und Praxis unter Beweis stellen und absolvierten die Radfahrprüfung. 

Wir wünschen allzeit gute Fahrt!

                     

Platz 10. und somit 3000€ für die Bonifatiusschule

Wir sagen DANKE!

Die Schülerinnen und Schüler, der Förderverein und alle Mitarbeitenden der Bonifatiusschule bedanken sich bei 1176 Personen, die für unsere Schule gestimmt haben!
Vom 16.4. bis 14.5. konnte der Förderverein der Bonifatiusschule im Rahmen der diesjährigen SpardaSpendenWahl so viele Stimmen sammeln und erreichte damit den 10. Platz von 238 teilnehmenden Schulen in der Kategorie  "klein" . Dabei scheute unser engagierter Förderverein keine Kosten und Mühen und rührte ordentlich die Werbetrommel!
Viele Kilometer wurden bewältigt, um Flyer in die Briefkästen der Nachbarschaft zu werfen, unzählige Aufrufe über die sozialen Medien gestartet, es gab viele persönliche Ansprachen und E-Mails.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Als Preisgeld bekommt die Schule 3000,- Euro. Das Geld wird verwendet, um einen Niedrigseilgarten auf dem Schulhof zu installieren, um den Kindern in Holsterhausen in den Pausen und außerhalb der Schulzeit eine attraktive Bewegungsmöglichkeit zu schaffen. 

Wir sagen Danke für Ihre und eure Stimmen!

Jede Stimme zählt: Spendenwahl der Sparda Bank bis zum 14.05.24


Die Bonifatiusschule nimmt aktuell an einer Spendenwahl der Sparda Bank teil. Hier 
benötigen wir jede einzelne Stimme, um den Kindern einen Niedrigseilgarten auf dem 
Schulhof ermöglichen zu können. Abstimmen können Sie unter folgendem Link:

https://spardaspendenwahl.de/projekte/661ce2c2502512650941b06c

Oder QR- Code:

Alternativ können Sie auch unter www.spardaspendenwahl.de den Button Stimme 
abgeben anklicken, die Mobilfunknummer eingeben, unter der Kategorie klein (200-450 Schüler) die Bonifatiusgrundschule Dorsten Holsterhausen auswählen, den zugesandten (per SMS) Code eingeben und abstimmen. Weiterhin darf der Link natürlich gerne geteilt werden! 


Vielen Dank an unseren Förderverein, der diese tolle Aktion initiiert hat!

 

15.04.24 Autorenlesung mit Simak Büchel 

Der Kinderbuchautor Simak Büchel weiß Kinder zu unterhalten und gestaltete seine Lesung in der Dorstener Stadtbücherei sehr kindgerecht. Aufmerksam und interessiert verfolgten die Schülerinnen und Schüler des vierten Jahrgangs die Lesung aus seinem Buch ´Ein Herz für Monster´. Herr Büchel hat sein junges Publikum aktiv und auf eine humorvolle Art in seine Lesung eingebunden, sodass wir auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken. Am Ende beantwortete der Autor noch geduldig die vielen Fragen der Schülerinnen und Schüler. Wir sagen Vielen Dank für den abwechslungsreichen Schulvormittag!

 

Frohe Ostern

Liebe Kinder, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

im Namen des gesamten Teams der Bonifatiusschule wünschen wir Ihnen und Ihren Familien erholsame Osterferien. 

Herzliche Grüße

 

22.03.24 Frühjahrsputz rund um unsere Schule

Die Bonifatiusschule sagt auch in diesem Jahr wieder dem Müll den Kampf an und beteiligt sich an den diesjährigen Dorstener Besentagen. Die einzelnen Klassen haben rund um das Schulgebäude Besen und Kneifzange geschwungen und fleißig den umherliegenden Müll aufgesammelt.

 

21.03.24 Begegnung Altenzentrum Maria Lindenhof Klasse 1a


Weißt du, wo die Liebe wohnt? Diese Frage hat sich die Klasse 1a im Religionsunterricht
gestellt und sich auf die Suche begeben. Behilflich war uns dabei das Bilderbuch „Weißt du, wo die Liebe wohnt?“ von Lisa Weisbrod. Du kannst die Liebe schmecken, z. B. in einem mit Liebe gebackenen Benjamin-Blümchen Kuchen, meinte ein Schüler. Die Liebe schmeckt man im Käsekuchen, Kakao, in Gurken und Toast oder Pommes Currywurst, ergänzten andere Kinder. Das Bilderbuch nahm uns mit auf eine weitere Sinnesreise. Und so fanden die Kinder heraus, dass man die Liebe schmecken, riechen, hören, fühlen und sehen kann. „Im Parfüm von meiner Mutter ist die Liebe zu riechen.“ „Bei Jesus ist viel von der Liebe Gottes zu hören.“ „Mit meinen Kuscheltieren unter der Decke ist die Liebe zu fühlen.“ „ An Geburtstagsgeschenken, an Sonne und Sommer ist die Liebe zu sehen.“ Diese und weitere tolle Ergebnisse sammelten die Kinder in ihren Religionsbüchlein. 

Der Abschluss unserer Reihe war dann der Besuch im Altenzentrum Maria Lindenhof. Einundzwanzig Kinder und drei Erwachsene machten sich ganz gespannt und mit viel Liebe im Gepäck auf den Weg zum Altenzentrum. Wir wurden sehr freundlich von allen Seiten empfangen. Mit einem Begrüßungsrap stellte sich die Eulenklasse sehr engagiert vor. Die Senioren gingen begeistert mit. Alle Kinder machten zu ihren Namen verschiedenste Bewegungen und kleíne Kunststücke, was die Zuhörer mit Bewunderung und Anerkennung aufnahmen. Mit unserem Lied zur Jahreslosung, welches wir zum Schluss alle zusammen - Jung und Alt - zum Besten gaben, sowie dem gemeinsamen Betrachten unseres Bilderbuches und den Austausch darüber, setzten wir unsere erste Begegnung fort. Zum Schluss wurden Geschenke wie selbstgemalte Bilder und Weingummiherzen mit der Aufschrift „Schön, dass du da bist“, ausgetauscht. Es folgte eine herzliche Verabschiedung, und wir machten uns ganz munter und fröhlich gestimmt mit unserem Lied über die Liebe im Kopf und auf den Lippen auf den Rückweg zur Bonifatiusschule. Was für ein gelungener Vormittag!


Wir behalten die Begegnung in guter Erinnerung und freuen uns jetzt schon auf weitere
gemeinsame Treffen!

   

 

09.02.24 Karneval an der Bonifatiusschule

Die Jecken sind wieder los! Auch die Bonifatiusschule konnte ihnen nicht entkommen und hat eine bunte, fröhliche Karnevalsfeier veranstaltet. Zunächst feierte jede Klasse im Klassenraum, im Anschluss erfolgte eine Polonaise mit allen Kindern und Mitarbeitern der Bonifatiusschule durch das gesamte Schulgebäude.

 

 

29.01.24 Tischtennis Minimeisterschaften der vierten Klassen

Bereits im vergangenen September durften die Kinder der Bonifatiusschule Tischtennisluft schnuppern: Robin Juste vom TTV Hervest Dorsten hat den Schülerinnen und Schülern der Bonifatiusschule die Sportart näher gebracht. In Anlehnung daran haben am gestrigen Montag die Tischtennis Minimeisterschaften der vierten Klassen stattgefunden. Insgesamt 170 Kinder von drei Schulen, unter anderem der Bonifatiusschule, wurden als Gäste begrüßt. Fleißige Helfer des Vereins haben für einen reibungslosen Ablauf dieser tollen Sportveranstaltung gesorgt und alle Kinder haben die Möglichkeit erhalten, ihr Können unter Beweis zu stellen. Leider hat es am Ende nicht für einen Pokal ausgereicht, jedoch blicken wir auf einen außergewöhnlichen Schulvormittag zurück und möchten uns beim TTV Hervest Dorsten für die tolle Organisation bedanken! 

   

18.01.24 Besuch der Stadtbibliothek Dorsten

Die Klasse 4a besuchte die Stadtbücherei in Dorsten und hatte sichtlich Spaß beim Durchstöbern interessanter Bücher. Frau Lann führte die Kinder durch die Räumlichkeiten. Dabei erklärte sie den Kindern unter anderem, dass nicht nur Bücher ausgeliehen werden können und die Bibliothek viel mehr zu bieten hat. Wir kommen gerne wieder!

 

23.01.2024 Buch Geschenk vom Rotary-Club Dorsten

Wir freuen uns, dass der Rotary-Club Dorsten jedem Kind der Jahrgangsstufe 3 ein Buch schenkt. Im Rahmen des Projektes LLLL „Lesen lernen-Leben Lernen“ überreichte Frau Schlüter vom Rotary-Club den Kindern und Lehrkräften der dritten Klassen das Buch „Die Struppse – Gefahr im Sausewald“. Der Rotary-Club Dorsten möchte damit einen Beitrag zur Förderung des Leseverständnisses der Kinder leisten. Vielen Dank für die tollen Bücher!

 

Freude über neues E-Piano

Die Bonischule freut sich über ein neues E-Piano. Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein für die Anschaffung. 

 

 

Wir starten bunt ins neue Jahr 2024

Im neuen Jahr hat sich die Kreativ AG getroffen, um sich an den bunten Himmel an Silvester zu erinnern. Passend dazu haben die Kinder den Silvesterhimmel auf dunkles Papier "gekratzt" und viele verschiedene Silvesterraketen gestaltet.

 

 

20.12.2023 Weihnachtsferien

 

Die Bonifatiusschule wünscht allen Familien erholsame Weihnachtsferien, besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2024!

 

08.12.23 Auf die Kufen, fertig, los....

Richtig winterlich wurde es heute für die vierten Klassen beim Ausflug zur Eissporthalle nach Dorsten. Die Klassen spazierten gemeinsam zur Halle und trauten sich dann auch schnell auf das rutschige Eis. Einige kleine „Könner“ liefen gleich die ersten Runden, während sich andere erstmal vorsichtig an die Kufen gewöhnten. Das war ein schöner und frostiger Schulvormittag und alle Beteiligten hatten viel Spaß!

 

Adventssingen an der Bonifatiusschule

Um den Zauber der Adventszeit auch in unser Schulgebäude zu bringen, wird die Vorweihnachtszeit mit Gemeinsamkeit und fröhlichem Singen eingeläutet. Jeden Montagmorgen im Advent treffen sich unterschiedliche Klassen der Grundschule vor unserem schön gestalteten Weihnachtsbaum. Die Kinder einzelner Klassen tragen einen von ihnen gewählten, zu dieser Zeit passenden Beitrag vor, bevor gemeinsam eine kleine Auswahl an Weihnachtsliedern gesungen wird. 

 

07.12.23 Theateraufführung zum Bilderbuch „Der Buchstabenbaum“ der Klasse 1a

Im Rahmen unserer Projektwoche zum Thema „Lesen verbindet“, hat die Klasse 1a ein Theaterstück zum Bilderbuch „Der Buchstabenbaum“ einstudiert. Woche für Woche wurde fleißig geprobt. Nun konnten wir das Stück unseren Parallelklasse 1b und 1c vorführen. Am Ende wurde begeistert geklatscht.
Im Stück geht es um Buchstaben an einem Baum, die sich zu Worten zusammentun um vom starken Wind nicht weggeweht zu werden. Nach einem Hinweis von der Satzraupe bilden die Buchstaben eine Friedensbotschaft, die in die Welt hinausgetragen wird. Eine Botschaft, die auch in die Advents- und Weihnachtszeit passt und aktueller den je ist.

 

06.12.23 Besuch vom Nikolaus

Auch in diesem Jahr hat uns der Nikolaus mit seinem Begleiter Knecht Ruprecht am Unterrichtsvormittag besucht. Die Kinder der jeweiligen Klassen haben ein Gedicht, ein Lied oder liebe Worte für unseren Besuch vorgetragen. Für jedes Kind gab es dann einen Schokoladennikolaus, worüber sich alle sehr freuten!

Danke lieber Nikolaus! 

     

 

Unterwegs in der Natur...

Der Lebensraum Wald ist zu jeder Jahreszeit ein spannender Ort, um Entdeckungen zu machen. Die Möglichkeit, viele Fragen zu klären und zahlreiche weitere interessante Geschichten rund um den Wald zu erfahren, erhalten aktuell die Kinder der Bonifatiusschule über geleitete Führungen durch den Naturexperten Stefan Leiding. Herr Leiding besucht nach und nach alle Klassen und erkundet mit den Kindern spielerisch die Natur.

 

17.11.23 Hoher Besuch anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages

"Vorlesen verbindet" - so lautet das Motto des 20. Bundesweiten Vorlesetages. Die Schülerinnen und Schüler der Bonifatiusschule haben im Rahmen einer Projektwoche rund um das Thema Lesen unterschiedliche Aktionen durchgeführt.

Vorlesen fasziniert und verbindet. Durch die intensive Beschäftigung mit Literatur, dem Einsatz unterschiedlicher Lautleseverfahren und den von den Kindern mitgebrachten Lieblingsbüchern sind in dieser Woche tolle Lernprodukte entstanden. So haben die Schülerinnen und Schüler u.a. wunderschöne Lesekisten erstellt und sich gegenseitig aus ihren mitgebrachten Büchern vorgelesen. Einige Eltern und Großeltern sind in die Schule gekommen und haben den Kindern vorgelesen. Die Viertklässler haben eine Autorenlesung eines türkischen Autors erlebt, der durch seine Bücher zur friedlichen Verbindung der Kulturen beitragen möchte. Die Zweit- bis Viertklässler haben u.a. die Stadtbücherei Dorsten besucht und auch unsere schuleigene Bücherei, das Lesenest, wurde von den Kindern gut besucht. An den im Foyer aufgestellten Stellwänden sind alle Aktionen dieser Woche zusammengetragen worden.

Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages besuchten uns zum Ende der Woche Frau Feller (Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW), Frau Stahl (Schulrätin Kreis Recklinghausen), sowie der Herr Stockhoff (Bürgermeister der Stadt Dorsten), um sich einige Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler anzuschauen. Begrüßt wurde der Besuch zunächst durch unseren Schulchor. Freundlich zugewandt und interessiert sind die Kinder dann in den Austausch gegangen, als Frau Feller, Frau Stahl und Herr Stockhoff sich im Anschluss die tollen Lernprodukte angeschaut haben. Es wurde gemeinsam gelesen, gelacht und wir sind uns sicher, dass diese Projektwoche unseren Schülerinnen und Schülern sowie der gesamten Schulgemeinschaft nachhaltig im Gedächtnis bleiben wird und sowohl zum Lesen, als auch zum Vorlesen motiviert.

 

Einen Video-Zusammenschnitt angefertigt von Dorsten Online finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15.11.23 Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Die Bonifatiusschule hat auch in diesem Jahr Besuch von der Polizei bekommen, die den Kindern wertvolle Präventionstipps für Dämmerung und Dunkelheit gegeben hat. Insbesondere wenn die Tage kürzer werden und es morgens noch sehr dunkel ist, kann es auf dem Schulweg sehr gefährlich werden. Frau Maiß vom Polizeipräsidium Recklinghausen hat den Kindern der Jahrgangsstufen eins und zwei anschaulich verdeutlicht, wie sinnvoll es ist, Kleidung bzw. Rucksäcke mit Reflektoren zu tragen. Auch das Tragen der Sicherheitsweste leistet hier wertvolle Hilfe, welche jedes Kind zur Einschulung erhalten hat! 

Helfen auch Sie mit: Ziehen Sie Ihrem Kind möglichst helle Kleidung/ die Sicherheitsweste an! 

08.11.23- St. Martin an der Bonifatiusschule

Am vergangenen Mittwoch hat unsere St. Martins-Feier an der Bonifatiusschule stattgefunden. Bereits am Vormittag hat die Klassenstufe drei allen Schülerinnen und Schülern der Schule die Martinsgeschichte in Form eines Theaterstückes vorgeführt.

Am späten Nachmittag, kurz vor Einbrechen der Dunkelheit, fanden sich dann alle Kinder und Besucher auf unserem Schulhof ein. Nachdem ein gemeinsames Klassenfoto gemacht worden ist, haben sich die Klassen auf dem großen Schulhof versammelt. Dort wurden, gemeinsam mit dem Blasorchester St. Antonius, Martinslieder gesungen. Ein besonderes Highlight war in diesem Jahr das Martinspferd- eine täuschend echte und lebensgroße Pferdepuppe, getragen von zwei Darstellern des Aalto Theaters Essen, sorgte für einen Gänsehautmoment. Gemeinsam sind wir dann mit den leuchtenden Laternen singend eine Runde um die Bonifatiusschule gelaufen. Für unsere Sicherheit sorgten die ortsansässige Polizei und freiwillige Feuerwehr Holsterhausen. Auf dem Schulhof angekommen, haben wir es uns dann bei Stutenkerlen, Bratwürstchen, Kakao und Glühwein gemütlich gemacht und den Abend, trotz des schlechten Wetters ausklingen lassen. Im weiteren Verlauf der Feier hatten die Kinder die Möglichkeit, sich auf dem ´Pferd´ fotografieren zu lassen. An dieser Stelle möchten wir ein großes Dankeschön an das Aalto Theater Essen für die Bereitstellung des Kostüms aussprechen.

Ein herzliches Dankeschön auch an die vielen Eltern und Helfer, die sich um die Verpflegung und den reibungslosen Ablauf der Feier gekümmert haben.

Klasse 1a

Klasse 1b

Klasse 1c

Klasse 2a

Klasse 2b

Klasse 3a

Klasse 3b

Klasse 3c

Klasse 4a

Klasse 4b

 

25.10./26.10.23  Aktion ´Toter Winkel´

Die Gefahren des toten Winkels an Bussen oder Lastern sind Kindern oft nicht bewusst. In Theorie und Praxis sind die Schülerinnen und Schüler sensibilisiert worden, wie sie sich sicher im Straßenverkehr verhalten, insbesondere jetzt zur dunklen Jahreszeit. Um gerade Kinder vor dieser Gefahr zu schützen, gab es in dieser Woche eine Gemeinschaftsaktion des Fahrschulzentrums NRWeSt, der Waschstraße Sender und der vierten Klassen der Bonifatiusschule.

Wir sagen vielen Dank- Tolle Aktion!

Presse: https://dorsten-online.de/gefahr-toter-winkel-auf-einmal-ist-die-ganze-klasse-unsichtbar/

 

28.09.23 Ausflug in den Bürgerpark Maria Lindenhof der Klassenstufe eins

Die Erstklässler der Bonifatiusschule machten sich bei diesen milden Temperaturen auf den Weg zum Bürgerpark Maria Lindenhof. Es wurde viel gespielt und getobt. Vor allem vormittags war es noch ganz ruhig und die Kinder der Bonifatiusschule hatten den ganzen Park für sich. 

 

Aktion ´gesund im Mund´

In den letzten Tagen vor den Herbstferien hat in unserer Einrichtung in allen Klassenstufen die Aktion ´gesund im Mund´ stattgefunden. Das Ziel dieser Aktivitäten ist, durch Motivation zur gründlichen Zahnpflege und zahngesunden Ernährung die Zahngesundheit der Kinder zu erhalten oder zu verbessern. Frau Migas vom Arbeitskreis Zahngesundheit in Recklinghausen passte die Workshops entsprechend der Jahrgangsstufen an und sorgte für anschauliche Unterrichtsvormittage mit viel Spaß und Freude. So durften die Kinder selbst aktiv werden und u.a. ihre eigene Zahnpasta herstellen, zwischen gesunder und ungesunder Ernährung unterscheiden und anhand von Experimenten erfahren, wie regelmäßiges Zähneputzen unsere Zähne schützt.

Gerne können Sie sich unter folgendem Link weiter informieren:  www.ak-zahngesundheit-re.de

 

Tischtenniswoche vom 18.09.-22.09.23 der dritten und vierten Klassen

In dieser Woche haben die Kinder der Bonifatiusschule erneut Besuch des Tischtennisvereins Hervest-Dorsten erhalten. Innerhalb dieser Woche durften sich die Kinder der Jahrgangsstufen drei und vier in der Sportart ausprobieren und ihr Können unter Beweis stellen. Am Freitag endete die Tischtenniswoche mit einem großen Turnier und einer Siegerehrung. Wir möchten uns ganz herzlich für die abwechslungsreichen Sportstunden des TTV Hervest-Dorsten bedanken. Damit wir auch weiterhin viel Tischtennis üben können, hat jede Klasse Tischtennisschläger+ Bälle für den Pausenhof erhalten- Wir sagen Danke und freuen uns über das tolle Geschenk!

 

Herzlichen Glückwunsch, liebe Frau Spranger!

Für eine kleine Geburtstagsüberraschung sorgten rund 240 Schülerinnen und Schüler mit einem einstudierten Geburtstagsständchen, sowie selbstgebastelten Herzen, die mit lieben Worten und Wünschen versehen waren! 

 

Wir öffnen die Türen 09.09.23

Am gestrigen Samstag öffnete die Bonifatiusschule die Türen für alle interessierten Besucher und hieß alle Gäste, ob groß oder klein, herzlich willkommen. Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen waren sowohl der Schulhof, als auch das Schulgebäude gut gefüllt. Begrüßt wurden alle Gäste zunächst von Frau Spranger. Anschließend sang unser Schulchor und es gab einen Eröffnungstanz, vorbereitet von der Klasse 3a.

In den jeweiligen Klassenräumen wurden unterschiedliche Unterrichtsstunden angeboten- Es wurde gekocht, gebastelt, vorgelesen und der Unterricht in seiner Vielfalt erlebt. Ebenfalls informierten auch die Mitarbeiter des offenen Ganztages (OGS) und unser engagierter Förderverein war ebenfalls mit einem Stand vertreten. Auf dem Schulhof hatten die Kinder zudem die Möglichkeit, sich an unterschiedlichen Spiel- und Sportangeboten auszuprobieren. Alle Lehrkräfte und Mitarbeiter der Bonifatiusschule standen dabei für Fragen der Eltern und Kinder bereit.

Zum Verzehr wurden Kuchen, Waffeln, belegte Brötchen und Getränke angeboten und wir blicken auf einen gelungenen Vormittag zurück und möchten uns bei allen beteiligten Eltern und Helfern für die tatkräftige Unterstützung herzlich bedanken.

 

 

Den Römern auf der Spur- Klassenfahrt der Viertklässler nach Xanten

Direkt zu Schuljahresbeginn fuhren die Klassen 4a und 4b auf die lang ersehnte Klassenfahrt in die Jugendherberge nach Xanten. Das Programm der drei Tage war bunt und abwechslungsreich. Nach der Ankunft bot das große Außengelände der Herberge Platz zum Spielen und Toben. Nach dem Mittagessen ging es zum archäologischen Park, wo eine anschauliche Führung durch das Römermuseum stattgefunden hat. Der große Spielplatz im Park hat den Kindern ganz besonders gut gefallen, sodass bei warmen Temperaturen und Sonnenschein der Tag mit einem gemeinsamen Grillabend endete. Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es am zweiten Tag erneut in den archäologischen Park, um dort eine Führung durch die Anlage zu erhalten und mehr über das Leben der Römer zu erfahren. Bei sommerlichen Temperaturen blieb eine Wasserschlacht auf dem Spielplatz, sowie ein Eis für jedes Kind nicht aus. Bevor es wieder zur Herberge ging, durften die Kinder Münzen aus Wachs herstellen. Der zweite Abend endete mit einem ´Bunten Abend´, wobei die Kinder das Programm bestimmten und mit Inhalt gefüllt haben. Mittwochmorgen ging es dann voller neuer Eindrücke zurück nach Dorsten.

 

Einschulung am 08.08.23

Wir heißen euch herzlich willkommen an der Bonifatiusschule!

Auch in diesem Jahr war die Einschulung am 08. August 2023 für alle Beteiligten ein besonderes Erlebnis. Den Einschulungsgottesdienst in der Martin Luther Kirche haben Herr Deppermann und Herr Boßmann liebevoll gestaltet. Im Anschluss ging es in die Turnhalle der Bonifatiusschule. Dort wurden die neuen Schülerinnen und Schüler, sowie ihre Familien und Angehörigen von Frau Spranger als Schulleiterin begrüßt. Einige Klassen hatten ein kleines Programm vorbereitet, sodass getanzt und gesungen wurde. Zum Schluss ging es dann noch mit der jeweiligen Klassenleitung und dem Klassentier zur ersten Unterrichtsstunde. Als Willkommensgeschenk erhielten alle Erstklässlerinnen und Erstklässler ein selbstgebackenes Brot aus der Tüshaus-Mühle in Deuten, das durch unseren Förderverein finanziert wurde. Vielen Dank dafür! Freundlicherweise haben einige Eltern des zweiten Jahrgangs das Begrüßungskaffee übernommen und für das leibliche Wohl gesorgt.

Wir wünschen euch einen schönen Start an der Bonifatiusschule!

 

21.06.23 Abschluss der Viertklässler- Es war schön mit euch!

Für unsere Viertklässler hieß es am letzten Tag vor den wohlverdienten Sommerferien ´Abschied nehmen´ von der Grundschulzeit! Nach einem gemeinsamen Gottesdienst in der Martin Luther Kirche, ging es mit einer kleinen Abschiedsfeier in der Turnhalle weiter- Dort erhielten die Schülerinnen und Schüler auch ihre Zeugnisse. Wir wünschen euch alles Gute für eure Zukunft und einen gelungenen Start auf der weiterführenden Schule! 

Kontakt

Bonifatiusschule Dorsten
Pliesterbecker Straße 76
46284 Dorsten

Telefon-Nr.: 02362-28434600
Fax-Nr.: 02362-28434609
E-Mail: 100094@schule.nrw.de

 

aktuelle Termine

Workshop "Phase Null" (mit Elternbeteiligung) Mi, 17.04.24
Schulkonferenz Mi, 15.05.24
Sportfest Fr, 17.05.24
Schnuppervormittag Schulneulinge Di, 04.06.24
Elternabend Schulneulinge Di, 04.06.24
Projekttag mit dem Paul-Spiegel-BK Fr, 14.06.24
Zeugnisausgabe Di, 02.07.24
letzter Schultag (Schuljahr 23/24) Fr, 05.07.24
erster Schultag (Schuljahr 24/25) Mi, 21.08.24
Einschulung Do, 22.08.24
Infoabend Schulneulinge Mo, 02.09.24
Sommerfest/ Tag der offenen Tür Sa, 07.09.24

 

Ferien & freie Tage

Osterferien 23.03. - 07.04.24
pädagogischer Tag des Kollegiums Mo, 08.04.24
Tag der Arbeit Mi, 01.05.24 
Christi Himmelfahrt Do, 09.05.+Fr, 10.05.24
Pfingsten Mo, 20.05.+Di, 21.05.24
Fronleichnam Do, 30.05.+Fr, 31.05.24
Sommerferien 06.07. - 20.08.24